Fahrtroute Hamburg – Rauma/Finnland (Godby Shipping AB)

Folgende Schiffe transportieren nach oder aus Hamburg radioaktive Stoffe:

Transport von neuen Brennelementen (“unbestr. BE”) aus der Brennelementfabrik der Advanced Nuclear Fuels GmbH (ANF) in Lingen über den Hamburger Hafen via NOK nach Rauma/Finnland und weiter in das finnische AKW Olkiluoto
 

Link Star’ finnische Reederei: Godby Shipping AB (IMO-Nr.: 8805602, MMSI: 230191000, Rufzeichen: OIXX, Flagge: Finnland, Baujahr: 1989, Länge: 107 Meter)

Aktuelle Positionsdaten der ‘Link Star’ auf marinetraffic
Aktuelle Positionsdaten der ‘Link Star’ auf vesselfinder

 

Die Atomtransporte erfolgen in der Regel aus der Brennelementfabrik der Advanced Nuclear Fuels GmbH (ANF) in Lingen auf dem Straßenweg über den Hamburger Hafen zum Unikai (UNIKAI Lagerei- und Speditionsgesellschaft mbH, Dessauer Straße 10, Schuppen 48), wo die radioaktive Fracht für den Seetransport umgeschlagen wird.

Für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen – weltweit!