Uranerzkonzentrat aus Namibia und Singapur über den Hamburger Hafen am 08.11.18

Am 08.11.18 befand sich im Zeitraum zwischen mindestens 16:20 Uhr (MEZ) und 18:45 Uhr (MEZ) im Hamburger Hafen auf dem Hafenbahnhof Hamburg-Süd ein u.a. mit radioaktiver Fracht (11 x 20-Fuß Container mit Uranerzkonzentrat, Yellow Cake) beladener Güterzug.

Die drei Containertragwagen mit den insgesamt 11 Uranerzkonzentrat (Yellow Cake) Containern kamen zuvor höchstwahrscheinlich, von einer dieselangetriebenen Rangierlok gezogen, aus dem Süd-West Terminal der C. Steinweg (Süd-West Terminal) GmbH & Co. KG und wurden dann weiter in Richtung des Hafenbahnhof Hamburg-Süd befördert. – Dort wurden offensichtlich weitere Güterwagen angekoppelt.

In Buchholz wurden dann 27 Atom-Container gesichtet. Die weiteren 16 Container mit Uranerzkonzentrat (Yellow Cake) kamen wolmöglich aus Singapur in den Hamburger Hafen.

Gegen 16:20 Uhr (MEZ) befand sich der u.a. mit der radioaktiven Fracht beladene Güterzug bereits auf dem Hafenbahnhof Hamburg-Süd nahe der Straße Niedernfelder Ufer in der Nähe der Ausfahrt des Hafenbahnhof Hamburg-Süd (Richtung Hamburg-Wilhelmsburg) ohne Rangierlok. Continue reading

Posted in Altenwerder, Atom-Transporte, Hamburg, Namibia-HH, Süd-West Termina | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

27 Atom Container durch Buchholz 9.11.18

Langsam durchfuhren 27 Container mit Atommaterial (Yellow Cake) durch  Buchholz in der Nordheid. Am Freitag 09.11.2018 um 0:10 fuhr der Zug durch den Bahnhof.

Nach den Atomcontainern (überwiegend blau und braun) waren ebenfalls Waggongs mit Holz beladen dabei sowie graue mit Plane bedeckte Wagen mit der Aufschrift Cargo und Flachwagen mit Metall beladen dabei.

11 von den Containern starteten am Hafenbahnhof Hamburg Süd:

Beschreibung des Zuges an der Ausfahrt des Hafenbahnhof Hamburg-Süd im Hamburger Hafen

>  Zugbeschreibung:

> – 1 x rote Elektrolok (Baureihe 187) der DB Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, HH-Narbonne(F), Namibia-HH | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Hamburg zweiter Anlauf: Uranerzkonzentrat-Transport aus Namibia am 29.10.18

Hamburg: Uranerzkonzentrat-Transport aus Namibia über den Hamburger Hafen am 29.10.2018

Am 25.10. startete der Transport bereits, musste aber wider zurück zum Süd-West Terminal gefahren werden. Hier unser Bericht.

Am 29.10.18 befand sich im Zeitraum zwischen mindestens 16:10 Uhr (MEZ) und 18:00 Uhr (MEZ) im Hamburger Hafen auf dem Hafenbahnhof Hamburg-Süd ein u.a. mit radioaktiver Fracht (12 x 20-Fuß Container mit Uranerzkonzentrat, Yellow Cake, auf drei Containertragwagen) beladener Güterzug noch ohne vorgespannte Lok.

Die drei Containertragwagen mit den 12 Uranerzkonzentrat (Yellow Cake) Containern kamen zuvor, höchstwahrscheinlich von einer dieselangetriebenen Rangierlok gezogen, von dem Betriebsgelände des Süd-West Terminal der C. Steinweg (Süd-West Terminal) GmbH & Co. KG und wurde dann weiter in Richtung des Hafenbahnhof Hamburg-Süd befördert. – Dort wurden offensichtlich weitere Güterwagen angekoppelt.
  Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, HH-Narbonne(F), Namibia-HH, Süd-West Termina, Zwischenfälle-Unfälle | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Zwischenfall bei Atomtransport in Hamburg 25.10.2018

Atomcontainer am 26.10. weiterhin am Süd-West Terminal. Nächster Versuch am Montag 29.10.2018?

Am 25.10.18 startete ein Atomtransport.
12 Container mit Uranerzkonzentrat trafen am Hafenbahnhof Hamburg Süd um 16 Uhr an. Beschreibung der Container, alle mit Radioaktivzeichen und orangefarbener UN Nummer 2912:

  • blau Aufschrift seaco
  • blau ohne Aufschrift
  • blau Aufschrift CATU
  • blau Aufschrift seaco
  • blau ohne Aufschrift
  • rot CAI
  • 6x blau Aufschrift seaco

Der Zug mit dem Yellow Cake ist dann aber wider zurück zu C.Steinweg (Süd-West
Terminal) gefahren. Dieses ist sehr ungewöhnlich, den Grund für dieses Vorkommen ist uns nicht bekannt. Möglicherweise sind die Container falsch beladen worden. Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, HH-Narbonne(F), Namibia-HH, Süd-West Termina, Zwischenfälle-Unfälle | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Hamburg: Atomtransporte durch Hamburg – Drucksache 21/13484 – Auswertung der Anlagen 1 und 2

Zwischenzeitlich ist eine Auswertung der Angaben des Hamburger Senats erfolgt die weitere vom Senat nicht beantwortete Angaben ergänzt:

2018.06.26_HH_SAND_Atomtransporte durch Hamburg Drs21-13484 Anlage1 (Auswertung)

2018.06.26_HH_SAND_Atomtransporte durch Hamburg Drs21-13484 Anlage2 (Auswertung)

Am 18.06.18 hatten die Abgeordneten Norbert Hackbusch und Stephan Jersch (DIE LINKE) in der Hamburger Bürgerschaft eine Kleine Anfrage “Atomtransporte durch Hamburg” (XXXI) Drucksache 21/13484 gestellt, auf die der Hamburger Senat am 26.06.18 geantwortet hat.

Zuvor hatten die Abgeordneten Norbert Hackbusch und Stephan Jersch (DIE LINKE) am 16.03.18 in der Hamburger Bürgerschaft eine Kleine Anfrage “Atomtransporte durch Hamburg” (XXX) gestellt, auf die der Hamburger Senat am 23.03.18 (Drucksache 21/12376) antwortete.

Von den Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE in der Hamburger Bürgerschaft wird in der aktuellen Kleinen Anfrage (Drucksache 21/13484) zu den Atomtransporten durch Hamburg einleitend festgestellt: Continue reading

Posted in Altenwerder, Anti Atom, Atom-Transporte, Burchardkai, Eurogate, Hamburg, Süd-West Termina, Unikai | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Atomtransporte mit Mehrzweckfrachtern aus Walvis Bay/Namibia über den Hafen von Hamburg – XIV

Hamburg: Atomtransporte mit Mehrzweckfrachtern aus Walvis Bay/Namibia über den Hafen von Hamburg – XIV
 
Vorbemerkung: Die inzwischen schon ältere Auflistung der “Atomtransporte mit Mehrzweckfrachtern aus Walvis Bay/Namibia über den Hafen von Hamburg” (vom 29.03.18) wurde zwischenzeitlich überarbeitet: Neu aufgenommen sind die aktuellen Angaben des Hamburger Senats in der Drucksache 21/13484 „Atomtransporte durch Hamburg” (XXXI) vom 26.06.18.

Hier die neue Zusammenstellung: 2018.09.14_HH_SAND_Atomtransporte mit Mehrzweckfrachtern aus Walvis BayNamibia über den Hafen von Hamburg XIV

 
Über das Hamburger Stadtgebiet und den Hafen gehen eine Vielzahl von Atomtransporten. Hamburg ist eine Drehscheibe zur Versorgung der AKWs im internationalen Atomgeschäft. Uranoxide, das extrem giftige und ätzende Uranhexafluorid, unbestrahlte (neue) Brennelemente oder andere Produkte im Zusammenhang mit der Nutzung der Atomtechnologie werden im Hamburger Hafen umgeschlagen und/oder durch das Hamburger Stadtgebiet transportiert.
 
 
Aus den Angaben des Hamburger Senats in den Anfragen u.a. von der Fraktion DIE LINKE in der Hamburger Bürgerschaft “Atomtransporte durch Hamburg“ (Drucksachen 21/13484, 21/12376, 21/11227, 21/10244, 21/9289, 21/8147, 21/6924, 21/5719, 21/4565, 21/3338, 21/2132, 21/1237, 21/416, 20/14621, 20/13644, 20/12701, 20/11730, 20/10795, 20/9883 und 20/8113) geht hervor, daß über den Hafen von Walvis Bay/Namibia zahlreiche Transporte von Uranerzkonzentrat (U3O8), auch “Yellow Cake” genannt, auf dem Seeweg in den Hafen von Hamburg erfolgten.
  Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Namibia-HH, Süd-West Termina | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Uranerzkonzentrat-Transport Hamburg 30.8.18 – Blockade bei Koblenz

Hamburg: Uranerzkonzentrat-Transport aus Namibia über den Hamburger Hafen am 30.08.18

Am 30.08.18 gegen 16:00 Uhr (MESZ) rollte im Hamburger Hafen ein mit radioaktiver Fracht (13 x 20-Fuß Container mit Uranerzkonzentrat, Yellow Cake) beladener Güterzug, von einer roten dieselangetriebenen Rangierlok der DB (Lok-Nummer 261 091-3, “Gravita”) gezogen von dem Gelände des Süd-West Terminal der C. Steinweg (Süd-West Terminal) GmbH & Co. KG in Richtung des Hafenbahnhof Hamburg-Süd, wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen bekannt gegeben wurde.

Video vor Umweltbehörde in WilhelmsburgVideo in Hamburg Harburg

Später am morgen des 01.09.18 wurde dieser Zug durch eine Blockade vor Koblenz von der Moseltalbrücke gestoppt (http://www.atomtransporte-hamburg-stoppen.de/2018/09/atomtransport-aus-hamburg-wurde-in-koblenz-durch-kletteraktion-gestoppt/).

Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, HH-Narbonne(F), Namibia-HH, Proteste, Süd-West Termina | Leave a comment

Uranerzkonzentrat über den Hamburger Hafen am 19.07.18

Hamburg 19.07.18:
Uranerzkonzentrat-Transport aus Namibia über den Hamburger Hafen.
Weitere Uranerzkonzentrat-Transport aus möglicherweise Montreal/Kanada

Am 19.07.18 befand sich im Zeitraum zwischen 15:45 Uhr (MESZ) und 18:35 Uhr (MESZ) im Hamburger Hafen auf dem Hafenbahnhof Hamburg-Süd ein u.a. mit radioaktiver Fracht (9 x 20-Fuß Container mit Uranerzkonzentrat, Yellow Cake) beladener Güterzug. Continue reading

Posted in Altenwerder, Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, Nord-Amerika-HH, Süd-West Termina | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Atomtransport aus Spanien am 29.06.18 in das AKW Gundremmingen

Hamburg: Atomtransport aus Spanien mit dem Atomfrachtschiff ‘Link Star’ am 29.06.18 in das AKW Gundremmingen

Ein Atomtransport aus Spanien erfolgte nachweislich am 29.06.18:
– Dabei wurden aus der Brennelementfabrik der Enusa Industrias Avanzadas S.A. in Madrid/Spanien neue Brennelemente (“unbestr. BE”) in das AKW Gundremmingen befördert.
Dieser Atomtransport erfolgte aus der Brennelementfabrik der Enusa Industrias Avanzadas S.A. in Madrid/Spanien auf dem Seeweg offensichtlich über den Hafen von Santander/Spanien (Abfahrt: 25.06.18) mit dem Ro/Ro Frachtschiff ‘Link Star’ (IMO-Nr.: 8805602, MMSI: 230191000, Rufzeichen: OIXX, Flagge: Finnland, Baujahr: 1989, Länge: 107 Meter) der finnischen Reederei Godby Shipping AB mit Sitz in Mariehamn/Finnland in den Hamburger Hafen zum Unikai (UNIKAI Lagerei- und Speditionsgesellschaft mbH, Dessauer Straße 10, Schuppen 48), wo das Schiff am 29.06.18 eintraf. – Vom Unikai im Hamburger Hafen aus ging der Atomtransport anschließend weiter mittels Lkw auf der Straße in das AKW Gundremmingen.

Dazu wurde bereits hier berichtet: https://sand.blackblogs.org/2018/06/30/hhla-atomtransport-aus-spanien-mit-dem-frachter-link-star/

Durch die Bekantmachung des Atomtransportes veröffentlichte die HHLA eine Bestätigung das ihr Verzicht noch gültig ist, aber noch vereinbarte Transporte durchgeführt würden Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, Unikai | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Uranerzkonzentrat-Transport aus Namibia über Hamburg am 12.07.18

Hamburg: Uranerzkonzentrat-Transport aus Namibia über den Hamburger Hafen am 12.07.18

Am 12.07.18 gegen 15:45 Uhr (MESZ) rollte im Hamburger Hafen ein mit radioaktiver Fracht (9 x 20-Fuß Container mit Uranerzkonzentrat, Yellow Cake) beladener Güterzug von dem Gelände des Süd-West Terminal der C. Steinweg (Süd-West Terminal) GmbH & Co. KG in Richtung des Hafenbahnhof Hamburg-Süd, wie aus gewöhnlich gut informierten Quellen berichtet wurde.

Gegen 16:25 Uhr (MESZ) befand sich der u.a. mit der radioaktiven Fracht beladene Güterzug auf dem Hafenbahnhof Hamburg-Süd nahe der Straße Niedernfelder Ufer in der Nähe der Ausfahrt des Hafenbahnhof Hamburg-Süd (Richtung Hamburg-Wilhelmsburg) bereits mit einer vorgespannten roten Elektrolok der DB (Lok-Nummer: 187 081).

Gegen 18:20 Uhr Uhr (MESZ) setzte sich der Güterzug, u.a. mit dem Uranerzkonzentrat (Yellow Cake) beladen, auf dem Hafenbahnhof Hamburg-Süd nahe der Straße Niedernfelder Ufer in der Nähe der Ausfahrt Richtung Hamburg-Wilhelmsburg in Bewegung. Viedeo Continue reading

Posted in Anti Atom, Atom-Transporte, Hamburg, HH-Narbonne(F), Namibia-HH, Süd-West Termina | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment